Sie sind hier: Home » Lokal » Boxgala bot spannende Kämpfe
23.21 Uhr | 20. November 2014
Boxring Bürstadt richtete dritte Auflage aus / Spendenaktion zugunsten Behindertenhilfe Bensheim

Boxgala bot spannende Kämpfe

Wusste bei der 3. Boxgala in Bürstadt zu überzeugen: Liridon Oszog. Foto: oh

Wusste bei der 3. Boxgala in Bürstadt zu überzeugen: Liridon Oszog. Foto: oh

BÜRSTADT – Spannende Kämpfe in verschiedenen Altersklassen bot die 3. Boxgala des Boxring Bürstadt in der Erich-Kästner-Schule. 120 sportbegeisterte Zuschauer hatten den Weg in die Arena gefunden und sorgten so für eine tolle Atmosphäre – unterstützt durch weitere 150 Personen bestehend aus Mitgliedern des Kampfgerichtes, Trainern, Betreuern, Kämpfern ohne Kampfeinsatz und natürlich Mitgliedern der teilnehmenden Vereine sowie Helfern rund um die Veranstaltung.

Insgesamt bekamen die Boxfans 21 Kampfpaarungen zu sehen, wobei 16 Vereine aus Hessen, Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen mit Kämpfern zum Einsatz kamen. Für den Boxring Bürstadt traten die von Dennis Guckert trainierten Boxer Liridon Oszog, Jan Guckert und Philipp Haffner an.

Doch die Boxgala bot nicht nur tolle Kämpfe, sondern der Boxring verband mit dem Boxhöhepunkt eine Spendenaktion zugunsten der Behindertenhilfe Bensheim. Der Erlös wird noch in diesem Jahr übergeben.

Wer selbst einmal gerne die Handschuhe schnüren und in den Ring steigen möchte, der ist beim Boxring Bürstadt gerne willkommen. Trainingszeiten sind dienstags und donnerstags jeweils um 18.30 Uhr, weitere Informationen zur Boxgala und zum Boxring gibt es unter www.boxring-bürstadt.de sowie telefonisch unter 0170-5109808. red

 

BUZ: Wusste bei der 3. Boxgala in Bürstadt zu überzeugen: Liridon Oszog. Foto: oh

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Lokal, Sport

Kommentare sind geschlossen