Sie sind hier: Home » Groß-Rohrheim » Lebensmittel-Spendenaktion für die Tafel in Bürstadt 
14.19 Uhr | 24. Januar 2023
GUTES TUN: Evangelische Kirchengemeinde Groß-Rohrheim ruft vom 30. Januar bis einschließlich 24. Februar zu Spenden auf

Lebensmittel-Spendenaktion für die Tafel in Bürstadt 

GROSS-ROHRHEIM – Die Evangelische Kirchengemeinde Groß-Rohrheim ruft vom 30. Januar bis einschließlich 24. Februar zu einer Lebensmittel-Spendenaktion für die Tafel in Bürstadt auf: „Liebe Groß-Rohrheimer*Innen und alle, die etwas Gutes tun wollen, gerne würden wir die Tafel in Bürstadt mit einer 4-wöchigen Lebensmittel-Spendenaktion unterstützen. Die Nachfrage ist im Jahr 2022 sprunghaft angestiegen und für die Tafeln aus eigener Kraft kaum noch zu bewältigen. So können derzeit auch die Ausgaben der Lebensmittel nicht im gewohnten Turnus stattfinden. Bitte kaufen Sie folgende Lebensmittel ein oder spenden Sie einen beliebigen Betrag: Mehl, Dosentomaten, Gemüse- & Obstkonserven, Zucker, Kaffee, Tee, Kakaopulver, Nudeln, Reis, Öl, Marmelade und Brotaufstriche.  Ich werde diese dann in regelmäßigen Abständen einsammeln und das Tafelauto wird diese bei mir wöchentlich abholen. Sie können Ihre Lebensmittelspenden hier abgeben: Evangelisches Gemeindebüro (Dienstag bis Donnerstag von 9 bis 11 Uhr) oder bei Familie Olf, Falltorhausstraße 12 (Montag 17 bis 19 Uhr, Mittwoch 18 bis 20 Uhr, Donnerstag bis Sonntag nach Vereinbarung).  Barspenden können Sie bei mir oder im Gemeindebüro abgeben, aber auch Überweisungen oder Spenden per PayPal sind möglich an: Kontoverbindung ev. Kirchengemeinde Groß-Rohrheim: PayPal Raiffeisenbank Ried eG DE73 5096 1206 0001 2009 09, Verwendung: Lebensmittelaktion Tafel Bürstadt. Wir können keine großen Dinge vollbringen – nur kleine, aber die mit großer Liebe!  Ich würde mich sehr freuen, wenn es Groß-Rohrheim GEMEINSAM schafft, Menschen glücklich zu machen! Gerne können Sie mich jederzeit per WA oder telefonisch unter 0160-90933455 oder per E-Mail an KV-Gross-Rohrheim@outlook.de kontaktieren, um offene Fragen zu klären”, so Sandra Olf. zg

Beitrag teilen Facebook Twitter
Geschrieben in Groß-Rohrheim

Schreiben Sie einen Kommentar

8 + 10 =
6 + 4 =
2 + 6 =