Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » „Schimmel, Schafsmist, Schwalbennest – Heilwissen hinter Klostermauern“
KLOSTER LORSCH: Neue Ausstellung lädt vom 7. Oktober 2023 bis 14. Januar 2024 zum Besuch ein

„Schimmel, Schafsmist, Schwalbennest – Heilwissen hinter Klostermauern“

LORSCH – Das Lorscher Arzneibuch ist das älteste Arzneibuch des abendländischen Mittelalters. Die um 790 im Kloster Lorsch entstandene Handschrift gilt als „Meilenstein in der Medizingeschichte und wurde 2023 ins Weltdokumentenerbe der UNESCO „Memory of the World“ aufgenommen. Vom 7. Oktober 2023 bis 14. Januar 2024 zeigen die Staatlichen Schlösser und Gärten Hessen (SG) im 1. OG des Museumszentrums des UNESCO Welterbes Kloster Lorsch die Ausstellung „Schimmel, Schafsmist, Schwalbennest – Heilwissen hinter Klostermauern“. Die Ausstellung nimmt ausgewählte Aspekte rund um das Lorscher Arzneibuch in den Blick. Darunter das Skriptorium als Ort der Niederschrift des Arzneibuches, unterschiedliche Rezepturen, den (Kloster-) Garten als Herkunftsort verschiedener Inhaltsstoffe und das mittelalterliche Kloster als Ort der Heilung. Weitere Infos unter https://kloster-lorsch.de zg

Datum/Zeit
Datum - 07/10/2023 - 14/01/2024
Ganztägig

Ort
Welterbe Areal Kloster Lorsch

Kategorie(ien)

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter