Sie sind hier: Home » Veranstaltungen » Zu ökumenischen Perspektiven
Ev. Bund Lampertheim: Luthernachmittag am 18. Februar um 14.30 Uhr im Martin-Luther-Haus

Zu ökumenischen Perspektiven

LAMPERTHEIM – Der Ev. Bund Lampertheim lädt wieder zu seinem traditionellen Luthernachmittag am Sonntag, dem 18. Februar, in das Martin-Luther-Haus Lampertheim, Königsbergerstraße, ein. Der Beginn ist um 14.30 Uhr. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Spende wird am Ausgang gebeten.

Nach Begrüßung und einer kurzen Andacht spricht Pfr. Martin Bräuer D. D., Referent für Catolica am Konfessionskundlichen Institut in Bensheim zum Thema „Was eint? Was trennt? – Ökumenische Perspektiven.“

Bilder unterstützen Vortrag
Dabei wird es nicht nur um das Verhältnis zwischen Protestantismus und Katholizismus gehen. Einige Bilder aus der zum Thema passenden Ausstellung werden den Vortrag unterstützen.

Im Anschluss daran besteht bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit zur Aussprache über das Gehörte, ehe die Veranstaltung gegen 17 Uhr zu Ende gehen wird. Eingeladen sind alle Freunde des Evangelischen Bundes und alle interessierten Bürgerinnen und Bürger. zg

Datum/Zeit
Datum - 18/02/2024
14:30 - 17:00

Ort
Martin-Luther-Haus

Kategorie(ien) Keine Kategorien

Lade Karte ...
Beitrag teilen Facebook Twitter