Lebensmittelgutscheine helfen die Regale bei der Tafel zu füllen. Darüber freuen sich Dr. Ute Weber-Schäfer, Erna Schöcker, Mara Zillig, Rüdiger Engert, Silke Vetter-Kissel, Marion Birkmeyer und Marcel Niebler (von links). Foto: oh
Bürgerstiftung Bürstadt: Lebensmittel für die Tafel Bürstadt als erfolgreiche Aktion / „Hilfe kommt wirklich bei den Menschen an“

Großes Engagement für die Kunden der Tafel in Bürstadt

BÜRSTADT – Die Bürgerstiftung in Bürstadt hat die Mitbürgerinnen und Mitbürger, die in schwierigen Lebenslagen sind und Unterstützung bei der Tafel suchen, fest im Blick. Rüdiger Engert und Silke Vetter-Kissel, Mitglieder im Vorstand der Bürgerstiftung, wissen um die große Herausforderung, die die Tafel zurzeit meistert. So viele Tafelkunden wie noch nie und gleichzeitig nimmt die Menge an Lebensmitteln, die gerettet werden können, ab. Deshalb hat die Bürgerstiftung gemeinsam mit Edeka Krebs in der Weihnachtszeit 2023 eine Tütenaktion durchgeführt. Die Aktion wurde sehr gut angenommen: es wurden 221 Tüten, gefüllt mit haltbaren Lebensmitteln, zum Preis von 7 Euro mit einem Wert von insgesamt 1.547 Euro von den Edeka-Kunden für die Tafelkunden gekauft. Von großer …

Was die Bürgerschaft in der Region um den BGZ-Standort in Biblis über die Zwischenlagerung wissen und denken, zeigen die Ergebnisse einer Umfrage. Foto: Christopher Mick/BGZ
BGZ: Aktuelle repräsentative Umfrage zur Zwischenlagerung / „Handlungsbedarf identifizieren und Maßnahmen insbesondere ableiten“

Bürgerschaft befürwortet staatliche Verantwortung

BIBLIS – Was wissen und denken die Menschen im Umkreis der Zwischenlager radioaktiver Abfälle über ihre besonderen Nachbarn? Dazu hatte die Gesellschaft für Zwischenlagerung mbH (BGZ) eine Umfrage durchführen lassen, deren Ergebnisse sie nun veröffentlicht. Um ein Bild über das Wissen und die Einstellung der Bürgerinnen und Bürger an den Standorten zu bekommen, hat das unabhängige Institut aproxima Gesellschaft für Markt- und Sozialforschung Weimar im Auftrag der BGZ insgesamt 3.500 Bürgerinnen und Bürger in einem Radius von 25 Kilometern um die insgesamt 16 BGZ-Zwischenlagerstandorte online und per Telefoninterview befragt und die erhobenen Daten analysiert sowie ausgewertet. Danach halten es rund 70 Prozent der deutschlandweit insgesamt 3.500 Befragten für richtig, dass …

Sie freuen sich auf die Galavorstellung: Joachim Sum, Sally Uhlmann, Gottfried Störmer, Karl Hans Geil, Dr. Nikolaus Selzer und Manfred Salber (von links).
Lions & Rotary Club: Nur noch wenige Eintrittskarten für das Konzert am 24. Februar an der Abendkasse erhältlich

„Tach, Herr Bach 2024“

LAMPERTHEIM – Der Lions Club und der Rotary Club Lampertheim präsentieren am Samstag, dem 24. Februar, um 19.30 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) zum 7. Mal das Jahreskonzert der Musiklehrer und -Lehrerinnen der Musikschule. Veranstalter und Ideengeber des Konzertes in der Notkirche, Römerstraße 94, 68623 Lampertheim ist die Musikschule Lampertheim in Zusammenarbeit mit „cultur communal“ der Stadt Lampertheim. Das Konzept ersetzt das frühere Lehrerkonzert der Musikschule und stellt die künstlerische Seite der Lehrkräfte in einer hochwertigen Galavor-stellung in den Vordergrund. Im Gegensatz zum herkömmlichen Konzert kommen auch die Geselligkeit und der Spaß nicht zu kurz: Eine kurzweilige Moderation verbindet die dargebotenen Musikstücke und die Pausen zwischen den 3 …

„Wir sind die letzte Generation, die noch aktiv Bäschdädderisch babble dudd“, befürchtet Alexander Bauer. Foto: oh
Dialektpflege: Alexander Bauer hat rund 2.500 Einträge zur „Bäschdädder Sprooch“ zusammengetragen, die digital kommentiert und ergänzt werden können

Bürstädter Mundart-Wörterbuch ist online

Info: Im Jahr 1999 beschloss die UNESCO den 21. Februar zum „Internationalen Tag der Muttersprache zu ernennen. Dieser Tag soll erinnern, dass die ungefähr 7000 Sprachen, die auf unserem Planeten gesprochen werden, geschützt werden müssen. In Deutschland sind zahlreiche Dialekte vom Aussterben bedroht. BÜRSTADT – Zum Erhalt der lokalen „Muddasprooch“ hat Alexander Bauer als Hommage an Bürstadts Owwerbabbler Frank Gumbel rund 2.500 Bäschdädder-Dialektwörter in einer Datenbank zusammengetragen. Das digitale Bürstädter Mundart-Wörterbuch ist auf der Internetplattform www.Mundartretter.de jetzt online. „Dialekt ist für mich gesprochene Heimat und ist Teil meiner Identität. Er gehört einfach zur sprachlichen Vielfalt. Das ist nichts Unwichtiges. Das ist so wichtig wie …

Der neue Vorsitzende Max Kissel mit Wehrführer Sascha Brutscher und dem ehemaligen Vorsitzenden Sven Brutscher (von links). Foto: oh
Freiwillige Feuerwehr Riedrode: Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung mit Rückblick, Beförderungen und Ehrungen

Ereignisreiches Jahr mit zahlreichen Einsätzen

RIEDRODE – Die diesjährige Jahreshaupt- und Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Riedrode am 17. Februar erfreute sich einer großen Besucherzahl. Neben zahlreichen Gästen aus Politik, Verwaltung und Presse, duften auch einige Kameraden und Freunde der Feuerwehren Bürstadt Mitte und Freiwillige Feuerwehr Bobstadt sowie des DRK Ortsverband Bürstadt an unseren Tischen willkommen geheißen werden. Wehrführer Sascha Brutscher begrüßte die Versammlung zur Jahreshauptversammlung und begann die Tagesordnung mit der Totenehrung und der Verlesung des Vorjahresprotokolls durch den Schriftführer Thorsten Reski. Bericht über Geschehnisse Im Anschluss informierte er in seinem Bericht über die Geschehnisse sowie Zahlen und Fakten aus dem vergangenen Jahr. Mit einer …

Florian Ruckteschler beim Wurf. Foto: oh
1. Judo-Club Bürstadt: Katharina Keltjens mit Titel in der U18 und U21 / Platz 2 für Florian Ruckteschler in der U18 bei Südwestdeutsche Meisterschaften

Katharina und Florian qualifizieren sich für DM

BÜRSTADT – Für die Südwestdeutschen Meisterschaften in Siershahn hatten sich mit Tayfun Cifci, Florian Ruckteschler und Katharina Keltjens, drei Judokas des 1. Judo-Club Bürstadt bei der Hessenmeisterschaft qualifiziert. In der U18 gingen Tayfun Cifci und Florian Ruckteschler in der Gewichtsklasse bis 55 kg auf die Matte. Tayfun zeigte eine engagierte Leistung und konnte seinen Auftaktkampf für sich entscheiden, musste seinen zweiten Kampf aber abgeben und in der Trostrunde weiterkämpfen. Hier konnte er ebenfalls den ersten Kampf gewinnen, verlor jedoch seinen nächsten Kampf und konnte sich nicht platzieren. Florian Ruckteschler gelang mit drei Siegen der Durchmarsch in das Finale. Im Finale musste er sich dann seinem Gegner geschlagen geben, konnte sich aber am Ende über die …

Das siegreiche Team der Bürstadt Redskins. Foto: Tobias Münch
Bürstadt Redskins: Siege gegen die Gießen Golden Dragons und Bad Homburg Sentinels

Gelungener Start in die neue Saison

BÜRSTADT – Das war ein gelungener Start in die neue Football Saison der U10 Flagliga Mitte. Die jüngsten Footballer der Bürstadt Redskins bewiesen am vergangenen Sonntag in der Wingertsporthalle in Bad Homburg erneut ihre Klasse in dieser Liga. Die Jungs und Mädchen unter der Leitung von Coach Tyrone Booker gingen fokussiert und kämpferisch in das Match und konnten beide Spiele deutlich für sich entscheiden. Das erste Spiel gegen die Gießen Golden Dragons gewannen die Redskins mit 46:26 Punkten und im zweiten Spiel gegen die Bad Homburg Sentinels, setzte sich die Mannschaft der Redskins mit 38:30 Punkten durch. 2028 wird Flagfootball olympisch, vielleicht mit Spielerinnen und Spielern aus Bürstadt?! …

PR-Anzeige
XXXLutz: Die Möbelhäuser mit dem Roten Stuhl bringen „Mein XXXL Blog“ an den Start

„Stilvoll informiert, kreativ inspiriert“

Von Menschen für Menschen – eben für alle, die ein Faible für Themen rund ums trendige Einrichten haben und einfach noch viel, viel mehr wissen wollen: XXXLutz hat seinen Corporate Blog an den Start gebracht und gibt so nicht gekannte Einblicke in eine Vielzahl an Themenfeldern. Im Fokus stehen dabei natürlich neue, frische, verrückte und vernünftige Einrichtungsideen sowie grundsätzlich die Inspiration, um die eigenen vier Wände neu zu gestalten. „Wir zeigen, wer wir sind" „Mein XXXL Blog“ zeigt aber auch die Menschen, die sich Tag für Tag bei den Möbelhäusern mit dem Roten Stuhl ins Zeug legen und mit Herzblut den Zeitgeist erkunden, ihn für Kunden erlebbar machen und so den kreativen Impuls für das Leben in einer Wohlfühl-Atmosphäre geben. „Wir zeigen, wer wir …

Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf. Foto: Klinikum Worms/pakalski
stern-Ärzteliste 2024: Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf zählt zu den besten Medizinern Deutschlands

Kinderklinik-Chefarzt erneut ausgezeichnet

WORMS – Das Magazin stern hat in seiner aktuellen Sonderausgabe „Gute Ärzte für mich“ erneut eine Liste von deutschlandweit mehr als 3.700 empfohlenen Medizinern in insgesamt 107 Fachbereichen veröffentlicht. Unter ihnen ist abermals Univ.-Prof. Dr. Markus Knuf, der zum dritten Mal in Folge als einer der besten Ärzte für Infektiologie in der Bundesrepublik gelistet ist. Der Chefarzt der Wormser Klinik für Kinder- und Jugendmedizin gilt in der Fachwelt seit vielen Jahren als Experte auf dem Gebiet der Infektionskrankheiten bei Kindern und Jugendlichen. Als Professor für „Pädiatrische Infektiologie und Pädiatrische Intensivmedizin“ an der Universitätsmedizin Mainz widmet er sich seit über zwei Jahrzehnten der Vorbeugung und Behandlung von Infektionskrankheiten und ihren …

Schlüssel steckt – Transporter geklaut
Aus dem Polizeibericht: Unbekannte Täter nutzten günstige Gelegenheit / Hinweise erbeten

Schlüssel steckt – Transporter geklaut

Lampertheim (ots) – Eine günstige Gelegenheit nutzten die Täter am Montag gegen 11.45 Uhr in der Ernst-Ludwig-Straße aus und entwendeten einen Transporter. Der Geschädigte ließ während des Entladens den Schlüssel im Fahrzeug stecken, sodass die Diebe leichtes Spiel hatten. Bei dem Transporter handelt es sich um einen Opel Vivaro in der Farbe Gelb mit dem Kennzeichen HP-CL 2. Wer Hinweise auf die Täter oder den Verbleib des Fahrzeugs geben kann, meldet sich bitte beim Kommissariat 21/22 in Heppenheim unter Telefon …

Begegnung durch Bewegung
Sportjugend Bergstraße: Bibliser Osterferienspiele 2024 vom 25.–28. März von jeweils 9–17 Uhr in der Riedhalle

Begegnung durch Bewegung

BIBLIS – Unter der Leitung der Sportjugend Bergstraße mit Unterstützung der Gemeinde Biblis und dem Einrad- Zirkus des Radfahrer-Vereins Biblis wird es auch dieses Jahr wieder ein tolles Angebot für alle Kinder im Alter von 6–13 Jahren geben. Die diesjährigen Osterferienspiele unter dem Motto „Begegnung durch Bewegung“ finden in der Zeit vom 25.–28. März von jeweils 9–17 Uhr in der Riedhalle statt. Ein Mittagessen ist im Preis enthalten, Zwischenmahlzeiten und Getränke müssen von den Kindern selbst mitgebracht werden. Das Spieleangebot umfasst unter anderem Einrad fahren, Wave Board, 7 Meilenstiefel (Sprungstelzen), Kletterwand, Riesenhüpfburg, Sportmobil mit Bewegungsmaterial, Geschicklichkeitsspiele und vieles mehr. Die Anmeldung ist ab sofort möglich. …

Bürgermeisterin Barbara Schader verkündete am Ende ihrer Ansprache, dass sie 2025 nicht mehr für das Bürgermeisteramt kandidieren wird. Foto: Hannelore Nowacki
Rückschau und Ausblick: Jahresempfang der Stadt Bürstadt im Licht des Erreichten

Bürgermeisterin Schader kündigt Abschied an

BÜRSTADT – Bürgermeisterin Barbara Schader, die schwere Amtskette hatte sie umgelegt, schüttelte am Eingang zum großen Saal des Bürgerhauses viele Hände, ebenso der Erste Stadtrat Christoph Lang und Stadtverordnetenvorsteher Jürgen Eberle. Gerne reihten sich die Besucher des Jahresempfangs in die Warteschlange ein. Wenig später begann im vollen Bürgerhaus der Jahresempfang, der zweite nach der Coronapause. Eingeladen waren alle Bürstädter und zahlreiche Ehrengäste, deren Namen auf der großen Bildleinwand zu lesen waren. Auf dem Programm standen Begrüßung und Ansprache der Bürgermeisterin sowie die Ansprache des katholischen Pfarrers Peter Kern, das Schlusswort sprach Stadtverordnetenvorsteher Eberle, der die Besucher zum anschließenden geselligen Umtrunk mit herzhaftem …

Katharina Keltjens, Florian Ruckteschler und Tayfun Cifci. Foto: oh
1. Judo-Club Bürstadt: Erfolgreiche Teilnahme an den Hessischen Einzelmeisterschaften U18/U21 männlich und weiblich in Bad Hersfeld

Zwei Hessenmeistertitel gehen nach Bürstadt

BÜRSTADT – Katharina Keltjens sicherte sich den Titel in der U18 und U21, Platz 2 ging an Florian Ruckteschler und Platz 3 an Tayfun Cifci.  In der U18 gingen 5 Judokas für den 1. Judo-Club Bürstadt in Bad Hersfeld auf die Matte. Bis 55 kg starteten Florian Ruckteschler und Tayfun Cifci. Tayfun begann mit einem Sieg, musste sich dann im zweiten Kampf jedoch seinem Gegner geschlagen geben. Mit einem weiteren Sieg in der Trostrunde konnte er sich den dritten Platz sichern. Florian Ruckteschler startete mit zwei Siegen ins Turnier. Im Finale konnte er sich dann leider nicht gegen seinen Gegner durchsetzen. Damit blieb Platz 2 und die Silbermedaille für ihn. Bis 66 kg gingen mit Nick Rauschmayr und Dimitar Atanassov ebenfalls zwei Bürstädter Judokas in der gleichen Gewichtsklasse …

Der Kader des Lampertheimer Talentstützpunktes. Foto: oh
Kanusport: Freude des Wassersportvereines über zahlreiche Kader-Sportlerinnen und -Sportler / Femke Rupf im Nachwuchsbundeskader

Beeindruckende Leistung des WSV

Die Kader für 2024 im Kanurennsport sind erstellt und durch ihre Leistung 2023 haben es viele Sportler des Wassersportvereines (WSV) in die unterschiedlichen Kader geschafft. An oberste Stelle stehen natürlich die Bundeskader. Die Jugendfahrerin Femke Rupf hat es durch ihre Erfolge in den Nachwuchsbundeskader geschafft. Femke war bei den Deutschen Meisterschaften erfolgreich und konnte international mit 3 Medaillen bei den Olympic Hopes im Nationalmannschafts-Trikot glänzen. Mit großem Abstand die meisten Sportler hat der Wassersportverein im Landeskader Hessen. Durch gute Leistungen sind Jonathan Hintz, Matteo Lunkenbein, Paul Gutschalk, Alessandro Paterna, Lenny Schüttler, Henrik Stiller, Jan Ringel, Sebastian Sand und Greta Seibert in den Kader gekommen. Talentstützpunkt im …

Leona Schweinsberger, Inge Kilian und Annerose Bechtloff mit Beate Horlé, der ehrenamtlichen Teamleiterin der Tafelausgabe dienstags (vorne von links) mit Tafelhelferinnen und –helfern. Foto: oh
Tafel Bürstadt: 300-Euro-Spende des Seniorenbeirates in Bürstadt / Besucherinnen beeindruckt von Engegemnt

Tafel und Seniorenbeirat entdecken Gemeinsamkeiten

BÜRSTADT – Für Annerose Bechtloff, Vorsitzende des Seniorenbeirats in Bürstadt sowie ihre Mitstreiterinnen Inge Kilian und Leona Schweinsberger war es der erste Besuch in der Tafel. Im Gepäck hatten sie eine Spende von 300 Euro, die sie an Beate Horlé, Teamleiterin Dienstagsausgabe und das Team der Freitagsausgabe übergaben. Gemeinsam blickten alle noch einmal auf das erfolgreiche Adventscafé im Dezember 2023 zurück. Neben den Bürgerinnen und Bürgern über 60 Jahren wurden auch die Tafelkundinnen und Tafelkunden über 60 Jahren explizit zu dieser Veranstaltung eingeladen. Viele folgten dieser Einladung sehr gerne und deshalb soll es auch weiterhin eine enge Zusammenarbeit zwischen dem Seniorenbeirat und der Tafel geben. Die Spendenbox zu Gunsten der Tafel wurde gut gefüttert …